top of page

 SÄULEN

VON INTERESSE

1. Europäische Einheit - Erasmus, Gemeinschaftsprojekte, europaweite Projekte, Europarat & Europäische Identität;

2.Kultur - Festivals, Ausstellungen, Kulturinstitutionen, europäische Städte & Tourismus;

3. Menschenrechte - Menschenrechtsverletzungen innerhalb und außerhalb Europas, Kommentar von European & EU-Institutionen gegenüber der Lage des Personalwesens in anderen Ländern;

4.Internationale Angelegenheiten - Auswärtiges Handeln der EU, Migration.

Wir haben „United Citizens of Europe“ gegründet, um das Bewusstsein für europäische Angelegenheiten zu fördern, die Transparenz in den europäischen Institutionen zu erhöhen, das Zugehörigkeitsgefühl und die Europäität zu fördern und eine Plattform für Diskussionen, Debatten und den Austausch von Ideen zu bieten.

Wir alle haben eine Leidenschaft für europäische und internationale Angelegenheiten und möchten diese Leidenschaft mit Gleichgesinnten, jungen Menschen, Studenten und Berufstätigen teilen. Jeder von uns hat einen anderen Hintergrund – sozial, kulturell, geografisch, sprachlich – was die Vielfalt definiert, die „United Citizens of Europe“ aktiv fördert.

 

Das Konzept und die Definition von Europa, die wir als Vereinigte Bürger Europas unterstützen und vertreten, sind nicht auf die EU beschränkt. Wir erkennen die Einschränkung des Begriffs „Bürger“ aktiv an, unterstützen jedoch ein multikulturelles, vielfältiges und integratives Europa.

WAS

WIR

TUN

WER

WIR

SIND

avatar.png
avatar1.png

Hannah Bludauverwaltet unsere Artikel und schriftlichen Beiträge. Hannah hat einen Erasmus Mundus Master of Arts-Abschluss. Nachdem sie in der Nähe von Boston, Massachusetts aufgewachsen war, zog Hannah 2014 für ihr Studium nach Deutschland und lebt seitdem in zahlreichen europäischen Ländern. Hannah spricht fließend Englisch, Deutsch, Französisch und verfügt über Grundkenntnisse in Chinesisch.

Luca De Cristofaro verwaltet den Podcast. Er ist ein italienisch-brasilianischer Typ, der versucht zu verstehen, wie die Welt funktioniert. Er wuchs zweisprachig auf, sprach zu Hause Italienisch und Portugiesisch (Brasilianisch) und lernte in der Schule Englisch, Spanisch und Französisch.  Luca hat einen BA in Internationalen Beziehungen und einen EMJMD in Europastudien. Er ist ein Fan von Model United Nations, da es seine Interessen an Diplomatie, internationaler Zusammenarbeit und Menschenrechten zusammenfasst.

avatar2.png

Anton Meshkovmacht hier das Design. Während seines MA-Studiums erforschte Anton die Zusammenhänge zwischen Kultur und Politik. In seinem Heimatland Russland erwarb Anton einen BA in Nahoststudien mit Schwerpunkt auf der arabischen Kultur und ihren Verbindungen zu Europa. Anton ist Absolvent des Schreibprogramms der Iowa University.

bottom of page